W-LV-2 Wolfgang Rettich

Liebe Freund*innen,

es ist die Zeit der Neuaufstellung bei uns GRÜNEN in NRW. Ich will mich daran aktiver beteiligen als es mir in meiner jetzigen Rolle als Landesschatzmeister möglich ist. Wir brauchen mehr Dialog, ein Wetteifern um die guten Ideen, eine entschlossene und moderne Kampagnenfähigkeit und eine modernere Struktur, um die Herausforderungen der Kommunalwahlen 2020 erfolgreich zu meistern.

Wir haben Vertrauen der Wähler*innen in NRW zur Landtagswahl 2017 eingebüßt. Darum müssen wir die Menschen zukünftig wieder besser mitnehmen, unsere Sprache und unser Auftreten hinterfragen. Wir wirken noch immer zu akademisch und treten zu häufig mit dem Zeigefinger auf. Lasst uns die Möglichkeiten der digital vernetzten Welt effektiver nutzen, um mit den Wähler*innen in Dialog zu treten – mit dem Ziel, die besten Ideen zu finden.

Es wird immer Menschen geben, denen wir Grüne zu unbequem sind. Aber in Zeiten des Klimawandels, von Klimaleugner*innen, AFD und Pegida und von fehlendem Mut der anderen Parteien im Bundestag sind wir gefragt. Wir Grüne stehen für die individuelle Freiheit und Selbstbestimmung jedes Menschen. Wir stehen für eine solidarische Welt, in der nicht die Stärkeren das Sagen haben, sondern in der Entscheidungen entlang des Gemeinwohls getroffen werden. Wir sind die Zukunftspartei in NRW!

Kommunalpolitik ist für mich die Basis der Demokratie. Hier kommt man den Menschen unglaublich nahe. Es ist daher entscheidend, dass wir unsere Stärke in den Kommunen gemeinsam verteidigen. Hier arbeiten, wohnen, feiern und lieben sie. Wir müssen unsere sozialpolitischen und ökologischen Ideen und Konzepte alltagstauglich machen. Ökologie und Ökonomie müssen wir auch am Lebensmittelpunkt der Menschen zusammenbringen. So individuell unsere Regionen sind, so individuell müssen auch unsere Ideen sein. Lasst uns daran arbeiten, dass wir die Grundlage für starke Grüne 2020 schaffen! Ich bin bereit, diesen Weg mit Euch zu gehen und bitte um Euer Vertrauen.

Viele Grüße
Wolfgang

 

Biografie

39 Jahre, gebürtig aus Freising. Nach meiner kfm. Ausbildung folgten Anstellungen als Assistent der Geschäftsführung, im Personalwesen und als Key-Account-Manager. Nach einem Cut absolvierte ich mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg und studierte erfolgreich Sozialwissenschaft (Diplom). Zuletzt arbeitete ich als Mitarbeiter für Frithjof Schmidt, MdB. Seit 1999 Grünes Mitglied, LDK- und BDK-erfahren,mehrere Jahre OV- und KV-Vorstand. Seit 2014 bin ich Landesschatzmeister. Vertrete die GRÜNEN im Rat der Stadt Bochum und bin stellv. Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion.

PDF

Download (pdf)